Aktuelles | Alle Themen

Bild des Benutzers Future History

Stadtführung mit Augmented Reality - neue Termine für Freiburg

Am Mittwoch, den 15. Mai 2019 findet die erste Vistatour Digi-Tour 2019 statt. Bei dieser Stadtführung mit Augmented Reality (Erweiterte Realität) sehen die Teilnehmer im Gegensatz zur Virtual Reality jederzeit die reale Welt, bekommen jedoch über die Kamera Ihres Smartphones oder Tablets eingeblendet, wie die Stationen der Führung vor 40, 60 oder 100 Jahre ausgesehen haben.

Bild des Benutzers Future History

Hansestadt Gardelegen setzt Future History zur Besucherinformation ein

Die Hansestadt Gardelegen nördlich von Magdeburg startet mit Beginn der touristischen Saison ab Mai 2019 mit einem innovativen System zur Besucherinformation. Mandy Botzler, verantwortliche Mitarbeiterin im Stadtmarketing, möchte mit dem Aufbau selbstgeführter Stadtführungen auf Basis der Future History App den Tourismus in Gardelegen stärken.

Bild des Benutzers Future History

Pforzheims bewegte Geschichte als interaktives Erlebnis

Die Stadt Pforzheim startet dieses Frühjahr mit dem Aufbau einer selbstgeführten Stadtführung unter Nutzung der Future History App. Um die bewegte Geschichte Pforzheims als interaktives Erlebnis eindrucksvoll zu vermitteln, setzt Claudia Eitel, verantwortlich für den Gästeservice beim Stadtmarketing Pforzheim, auf den Einsatz der App zur Visualisierung von Wandel und Entwicklung in Pforzheim. 

Bild des Benutzers JLeupold

Dorfgeschichte auf dem Smartphone in Wendisch Evern

Mein Name ist Johann Leupold. 30 Jahre war ich als Ortschronist der 1800 Einwohner zählenden Gemeinde Wendisch-Evern bei Lüneburg tätig. Ich bin kein geborener aber ein gelernter Wendisch Everner und und kenne mich gut im Dorf aus.

Bild des Benutzers WI Congress Marketing

Stadtführung digital beim Wiesbadener Stadtfest am 28. und 30.09.18

Pünktlich zum Wiesbadener Stadtfest finden am Freitag und Sonntag, 28. und 30. September 2018 geführte Future History Touren statt.

Bild des Benutzers Future History

Stadtgeschichte 2.0 auf der ersten Vistatour Digi-Tour nach der Sommerpause

Am Dienstag, den 11. September findet die erste Vistatour Digi-Tour nach der Sommerpause statt. Geführt von Vistatour Vorstand und Freiburg-Experte Joachim Scheck laden die Teilnehmer vor dem Start die Future-History-App samt passender Tour auf ihr Smartphone oder Tablet und können sich so vor Ort historische Ansichten passend zu Standort und Blickwinkel auf Ihr Mobilgerät einblenden und sich den Wandel des Stadtbildes eindrucksvoll vor Augen führen.

Bild des Benutzers Romexkursion2018

PH und Uni Freiburg lassen Schüler*innen auf Stadtrundgang per Smartphone das mittelalterliche Rom entdecken

Wie kann man Schüler*innen den Wandel einer Stadt visualisieren? Als Stadtrundgang per Smartphone? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Studierende der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität und der Pädagogischen Hochschule im Rahmen einer Exkursion nach Rom.

 

Bild des Benutzers Future History

Innovatives Besucherinformationssystem für die Mathildenhöhe Darmstadt

Die Mathildenhöhe Darmstadt als eines der Zentren des Jugendstil ist als UNESCO Weltkulturerbe nominiert. Ein innovatives App-basiertes Besucherinformationssystem wird Gästen ab Herbst diesen Jahres multimedial über Text, Audio und Einblendung historischer Bilder das Gesamtareal erläutern und die Entwicklung nacherleben lassen.

 

Bild des Benutzers WI Congress Marketing

Wiesbaden bietet Stadtrundgang per App mit Augmented Reality

Für Stadtführungen in Wiesbaden wird seit diesem Frühjahr die Future History App eingesetzt. Katja Wiebking, Leiterin des Tourist Service Wiesbaden, skizziert uns im folgenden, wie die Nutzung der App für Stadtrundgänge geplant ist.

"Einerseits verwenden wir die Future History App für geführte Touren zur Unterstützung unserer Gästeführer. Die App ist sehr bildhaft und kann die Teilnehmer auf eine Zeitreise in unsere Stadtgeschichte mitnehmen."

 

Bild des Benutzers joescheck

Begeisterte Teilnehmer erleben Vistatours Stadtführung per Smartphone

Am Mittwoch, den 11. April und am Folgetag, den 12. April fanden in Zusammenarbeit mit Future History die ersten beiden „Digi-Touren“ im diesjährigen Programm unseres Vereins Vistatour statt. Teil des neuen Formats war die Unterstützung der Stadtführung per Smartphone.